Storchensaison 2017 – ein Vorgeschmack

Horst macht sich fein

Die Saison wirft ihre Schatten Voraus:

 

zwei neue Nisthilfen

Löhne Blutwiese

Hüllhorst Huchzen

 

Die Störche in Hiddenhausen Lippinghausen überwintern in der Region.

Immer wenn das Wetter mal sonnig ist, besuchen Sie ihren Horst an der Milchstraße…Es gibt also gute Hoffnung, das es auch in 2017 wieder eine Brut geben wird. Hoffen wir, das die Vogelgrippe keinen weiteren Storch (oder auch sonstige Vögel) in der Region dahinrafft.

 

4.3.2017:

Die beiden Störche aus Tengern sind angekommen. (fast 2 Wochen früher als im vorigen Jahr)

Der Horst in Huchzen ist noch nicht weiter beachtet worden. Owohl: die Nilgänse schauen ab und an vorbei…

 

19.3.2017

Die Storchenpaare in Tengern und Lippinghausen arbeiten intensiv am Horst und an der Vorbereitung des Nachwuchses. Die Damen haben deutliche Abdrücke auf dem Deckgefieder..

Schreibe einen Kommentar